Kategorien
Symptom-Check

Wie erkenne ich Bettwanzen?

1
Bettwanzen sind auf Grund ihrer minimalen Gr├Â├če nur schwer mit dem blo├čen Auge zu erkennen. In der Regel messen sie knapp 5 mm und kommen in allen Farbabstufungen von schwarz bis grau vor.
2
Ab und zu sind die Ausscheidungen der Tiere sichtbar. Unter dem Laken auf der Matratze, dem Lebensraum der Wanze, sind dann unter Umst├Ąnden kleine graue oder schwarze Punkte zu erkennen.
3
Den besten Hinweis darauf, dass man sein Bett mit ungew├╝nschten G├Ąsten teilt, geben Spuren am eigenen K├Ârper.
4
Die Bissspuren der Bettwanze erzeugen auf der Haut Schwellungen in gleicher Gr├Â├če und Form, wie sie durch den Stich der M├╝cke entstehen. W├Ąhrend M├╝cken aber lediglich einmal stechen, arbeitet sich die Bettwanze in einer feinen Linie am K├Ârper empor
5
Relativ sauber gezogene, am ganzen K├Ârper vorkommende Linien von mehreren kleinen, aufeinanderfolgenden, stark juckenden Schwellungen geben also Aufschluss ├╝ber den Befall von Bettwanzen.