Kategorien
Schul-Wissen

Wie berechnet man variable Kosten?

Zeitaufwand: 5 min bis mehrere Stunden
Schwierigkeit: mittel
1
Als erstes ist es wichtig zu wissen, was die variablen Kosten alles beinhalten. Die variablen Kosten sind alle Kosten, die sich stetig verÀndern können und von der Nutzungsanzahl variieren.
2
Als bekanntes Beispiel wird immer folgendes aufgefĂŒhrt:
3
Wenn eine Produktion ein Gut herstellen soll und dabei ein Produktionsmittel braucht, muss dieses Produktionsmittel gekauft werden. Die Menge der Produktionsmittel ist dabei jeden Monat unterschiedlich, da man nur so viel kauft, wie man auch braucht. Diese schwankenden Kosten, die sich stÀndig verÀndern nennt man deswegen variable Kosten.
4
Sobald man die variablen Kosten berechnet hat, kann man eine Gesamtkostenberechnung machen, die sich aus den Fixkosten (den Kosten, die immer anfallen) und den variablen Kosten zusammensetzt.