Kategorien
Schul-Wissen

Wie berechnet man Schulnoten?

Was man braucht: eventuell einen Taschenrechner
Kostenpunkt: kostenlos
Zeitaufwand: nicht sehr zeitintensif
Schwierigkeit: leicht
1
Um Schulnoten f├╝r das Zeugnis zu berechnen, berechnet man in der Regel den Schnitt aller Noten des Halbjahres.
2
In der Regel schreibt man in einem Hauptfach in einem Halbjahr zwei Arbeiten. Schreibt man jetzt zum Beispiel eine Eins und eine Drei und will wissen, welche Note man auf sein Halbjahreszeugnis bekommt, addiert man die beiden Noten der Klausuren ( 1 + 3 ) und dividiert dieses Ergebnis ( 4 ) durch die Anzahl der geschrieben Arbeiten ( in diesem Fall 2 ).
3
Aus diesen Schritten ergibt sich folgende Rechnung: 1 + 3 = 4, 4 / 2 = 2. Rein theoretisch bekommt man also die Note 2 auf sein Zeugnis.
4
Allerdings resultiert die Zeugnisnote nicht nur aus den Ergebnisse der Klausuren, sondern auch aus Mitarbeit, Ordentlichkeit und Zuverl├Ąssigkeit bez├╝glich Hausaufgaben und Verhalten. Deswegen kann man seine Zeugnisnote nicht ganz genau, sondern nur grob berechnen.