Kategorien
Top Anleitungen

Wie berechnet man die Miete?

Was man braucht: Mietpreisspiegel
Kostenpunkt: keine
Zeitaufwand: wenig
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Zur Berechnung der Miete muss der orts├╝bliche Mietpreisspiegel und die Quadratmeterzahl der Mietfl├Ąche vorliegen. Eine Berechnung bezieht sich auf die Kaltmiete, ohne Nebenkosten.
1
Aus einem orts├╝blichen Mietpreisspiegel muss der Quadratmeterpreis der zu mietenden Wohnfl├Ąche ermittelt werden.
2
Ist dieser bekannt, wird die gesamte Quadratmeterzahl der Mietfl├Ąche mit dem Quadratmeterpreis malgenommen.
3
Der Wert, der sich aus der Rechnung ergibt, ist der Wert der Kaltmiete.
4
Zur Errechnung der Warmmiete m├╝ssen zu der Kaltmiete die monatlich im Voraus zu zahlenden Neben- und Heizkosten hinzugerechnet werden.
5
Die ermittelte Kaltmiete zuz├╝glich der Heiz- und Nebenkosten ergibt die Gesamtmiete.
6
Eine Gesamtmiete (Warmmiete) bezieht sich meistens auf einen Monat und gilt f├╝r ein Jahr.
7
Eine Erh├Âhung des Mietpreisspiegels kann dazu f├╝hren, dass sich die Kaltmiete Jahr f├╝r Jahr erh├Âht. Dies wird in den meisten F├Ąllen aber im Mietvertrag geregelt.