Kategorien
Uni-Wissen

Was und wo kann man in Heidelberg studieren?

Schwierigkeit: anspruchsvoll
Anmerkungen: Was und wo Sie in Heidelberg, der Studentenstadt schlechthin, studieren k├Ânnen, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.
1
In Heidelberg, der Stadt am Neckar, sind genauso viele Touristen wie Studenten anzutreffen. Schlie├člich ist die Stadt nicht nur f├╝r Touristen aus der ganzen Welt ein beliebtes Urlaubsziel, sondern auch f├╝r Studenten sehr interessant. Schlie├člich hat die Stadt in Sachen Studium und Abschluss einen sehr guten Ruf, da sie ihren Studenten die ├Ąlteste Universit├Ąt in ganz Deutschland bietet.
2
Heutzutage sind in Heidelberg mehr als 26.000 Studenten aus Deutschland und der ganzen Welt anzutreffen. Dabei tummeln sich insbesondere Arch├Ąologen, Geisteswissenschaftler und Juristen in der Altstadt, w├Ąhrend die Naturwissenschaften hingegen ausgelagert wurden.
3
Zehn Fahrradminuten von der Innenstadt entfernt, beleben die Studenten, die Naturwissenschaften in Heidelberg studieren, das Neuenheimer Feld. Hier k├Ânnen Sie auch das Universit├Ątsklinikum sowie die Medizinische Fakult├Ąt vorfinden.
4
Zu bieten hat Heidelberg als Studentenstadt aber viel mehr, wie beispielsweise die ├Ąlteste Universit├Ątsbibliothek Deutschland. Heute k├Ânnen Sie in der Bibliothek mehr als 3,5 Millionen B├╝cher und Zeitschriften f├╝r die unterschiedlichsten Studieng├Ąnge vorfinden. Eine Zweigstelle k├Ânnen Sie dabei im Neuenheimer Feld vorfinden.
5
Wenn Sie sich daf├╝r entscheiden, in Heidelberg zu studieren, sollten Sie vor allem den NC ber├╝cksichtigen. Vor allem Medizin ist ein sehr beliebter Studiengang, sodass der NC entsprechend hoch ist.