Kategorien
Uni-Wissen

Was und wo kann ich in Bonn studieren?

1
Bonn ist eine Gro├čstadt im s├╝dlichen Nordrhein-Westfalen am Rhein gelegen und als Bildungsstandort vor allem f├╝r die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universit├Ąt sowie die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bekannt.
2
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universit├Ąt Bonn ist mit 27.500 eingeschriebenen Studenten eine der gr├Â├čeren staatlichen Universit├Ąten Deutschlands. Sie wurde im Jahr 1818 gegr├╝ndet und ist heute vor allem als Forschungsuniversit├Ąt bekannt. Sie ist auf mehrere Standorte im Stadtgebiet verteilt, von denen das Hauptgeb├Ąude in der Innenstadt, das ehemalige Kurf├╝rstliche Schloss sowie das Institutsgeb├Ąude der Naturwissenschaften im Poppelsdorfer Schloss die prunkvollsten sind.
3
Die Universit├Ąt ist auf die folgenden 7 Fakult├Ąten aufgegliedert: 1. Evangelisch-Theologische Fakult├Ąt, 2. Katholisch-Theologische Fakult├Ąt, 3. Landwirtschaftliche Fakult├Ąt, 4. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakult├Ąt. 5. Medizinische Fakult├Ąt, 6. Philosophische Fakult├Ąt, 7. Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakult├Ąt.
4
Angeboten werden neben den neu eingef├╝hrten Bachelor- und Masterstudieng├Ąngen auch Studienf├Ącher auf Lehramt sowie Jura und Medizin, die mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen werden k├Ânnen. Um das Studium an der Universit├Ąt aufnehmen zu k├Ânnen, ist ein hochschulqualifizierender Schulabschluss notwendig (Abitur oder vergleichbar). Das Angebot an Studieng├Ąngen umfasst 90 verschiedene F├Ącher, deren Profil auf den Internetseiten der Hochschule eingesehen werden kann (Link: www.uni-bonn.de). Hier sind auch Zulassungshinweise, Bewerbungsfristen und weitere Informationen aufgef├╝hrt.
5
Obwohl der Universit├Ąt zugeordnet, ist das Universit├Ątsklinikum (Link: www.ukb.uni-bonn.de) weitestgehend eigenst├Ąndig und als Bildungsstandort sowie Ausbildungsst├Ątte akkreditiert. Neben den klassischen F├Ąchern Human- und Zahnmedizin werden auch die Studienf├Ącher Neurosciences (Master of Science), Molekulare Biomedizin (Bachelor of Science) sowie Molekulare Biotechnologie (Master of Science) angeboten.
6
Obwohl sie die Stadt in ihrem Namen tr├Ągt, hat die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg keinen Standort in Bonn direkt. Da jedoch die drei Standorte Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef in der erweiterten Metropolregion Bonn liegen, kann die Hochschule der Stadt zugerechnet werden.
7
Die Hochschule setzt sich aus den Fakult├Ąten Wirtschaftswissenschaften (Standort Sankt Augustin; Betriebswirtschaftslehre, Management, Controlling), Informatik (Wirtschaftsinformatik, Kommunikationssysteme und Netze), Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus, Wirtschaft (Standort Rheinbach), Angewandte Naturwissenschaften (Chemie mit Materialwissenschaften, Applied Biology) und Sozialversicherung zusammen.
8
Insgesamt studieren an der Hochschule ├╝ber 5.500 Studenten in 24 Bachelor- und Masterstudieng├Ąngen. Alle Informationen zu den einzelnen F├Ąchern, Anforderungen und Bewerbungsfristen sind im Internet auf den Seiten der Hochschule (Link: www.h-brs.de) abrufbar.
9
Bonn ist weiterhin Sitz eines der wenigen Au├čenstandorte der Fernuniversit├Ąt Hagen. Der Au├čenstandort wird f├╝r Pr├Ąsenzveranstaltungen und Klausuren der von der Fernuniversit├Ąt angebotenen Studienf├Ącher genutzt. Weitere Informationen zum Studienangebot k├Ânnen im Internet eingesehen werden (www.fernuni-hagen.de).