Kategorien
Uni-Wissen

Was und wie kann man in Polen studieren?

1
Polen ist ein Land in Mitteleuropa und liegt östlich von Deutschland und Tschechien. Hauptstadt des Landes ist mit etwa 1,7 Millionen Einwohnern die Stadt Warschau, die auch gleichzeitig das grĂ¶ĂŸte Bildungszentrum des Landes darstellt. An 13 Hochschulen studieren derzeit ĂŒber 220.000 Studenten in Warschau und der unmittelbaren Region. Daneben gibt es mit der Stadt Krakau noch einen weiteren bedeutsamen Hochschulstandort. An den 11 in der Stadt ansĂ€ssigen UniversitĂ€ten sind etwa 160.000 Studenten eingeschrieben.
2
Das Angebot an StudiengĂ€ngen in Polen ist mit dem in Deutschland sehr stark vergleichbar. Vor allem die großen UniversitĂ€tsstĂ€dte bieten eine umfassende Auswahl an StudiengĂ€ngen und decken alle wichtigen Studiengebiete (Ingenieurwissenschaften, Mathematik/Informatik, Wirtschaft, Rechtswissenschaften, Soziologie, Naturwissenschaften, Medizin, etc.) ab.
3
Als mögliche AbschlĂŒsse stehen der Bachelor sowie der Master zu Auswahl. Die Regelstudienzeiten liegen zwischen 6 und 10 Semestern.
4
Um ein Studium in Polen aufnehmen zu können, ist die allgemeine Fachhochschulreife Voraussetzung. Es ist jedoch auch möglich, ohne diese oder einen adĂ€quaten hochschulqualifizierenden Abschluss zum Studium zugelassen zu werden. Dies hĂ€ngt zuletzt von der Hochschule und dem gewĂ€hlten Studiengang ab. FĂŒr die Bewerbung wird in jedem Fall ein von einem registrierten Übersetzer ĂŒbersetztes Schulabschlusszeugnis benötigt, welches durch die polnischen Behörden einer GleichstellungsprĂŒfung unterzogen wird.
5
EignungsprĂŒfungen und ZulassungsbeschrĂ€nkungen sind an polnischen Hochschulen nicht ĂŒblich, es gibt jedoch StudiengĂ€nge, vor allem im kĂŒnstlerischen Bereich, bei denen ein Höchstalter nicht ĂŒberschritten sein darf. Es empfiehlt sich, die jeweiligen Zulassungsbedingungen im Vorfeld mit der Wunschhochschule abzuklĂ€ren.
6
Unterrichtet wird in der Regel in polnischer Sprache. Auch wenn ein Sprachtest nicht abverlangt wird, ist es sehr hilfreich, die Sprache zu beherrschen, da nur so dem Unterricht gefolgt werden kann. Zunehmend werden vor allem an den großen Hochschulen des Landes jedoch inzwischen auch Kurse in englischer Sprache angeboten.
7
FĂŒr den Studienaufenthalt in Polen können sich EU-BĂŒrger eine Daueraufenthaltsgenehmigung erteilen lassen, die nach Vorlage einer gĂŒltigen Immatrikulation durch die zustĂ€ndigen Behörden ausgestellt wird.
8
Weitere Informationen zum Studium in Polen sind im Internet unter www.studieren-in-polen.de zusammengefasst.