Kategorien
Top Anleitungen

Was tun bei Gicht im Fu├č?

Schwierigkeit: mittel bis anspruchsvoll
Anmerkungen: Unter der Bezeichnung Gicht versteht man eine Form von Arthritis, die dann auftritt, wenn Sie pl├Âtzliche Schmerzen, Schwellungen sowie R├Âtungen an der Unterseite Ihres gro├čen Zehs wahrnehmen. Wie Sie bei Gicht im Fu├č vorgehen m├╝ssen und wie die Schmerzen gelindert werden k├Ânnen, erfahren Sie in der folgenden Anleitung
1
Zun├Ąchst sollten Sie pr├╝fen, ob es sich ├╝berhaupt um Gicht im Fu├č handelt. Dies erkennen Sie an besonderen Symptomen, wie beispielsweise Schmerzen an den betroffenen Gelenken. Auch Schwellungen, R├Âtungen sowie Fieber sind f├╝r Gicht typisch.
2
Es gibt unterschiedliche M├Âglichkeiten, einen Gichtanfall im Fu├č zu behandeln. In jedem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich von Ihm behandeln lassen.
3
So ist es unter anderem m├Âglich, dass Sie mit Medikamenten gegen Gichtanf├Ąlle vorgehen. Dabei sind Medikamente f├╝r die Behandlung von Gicht nicht rezeptfrei, sodass Sie Ihren Arzt aufsuchen m├╝ssen, der Ihnen ein Rezept ausstellt.
4
Eine auf das Krankheitsbild abgestimmte Ern├Ąhrung in Bezug auf Gicht ist in vielen F├Ąllen erforderlich. Dabei zielt eine derartige Ern├Ąhrungsweise darauf ab, den Harns├Ąurespiegel zu reduzieren und auf einen gesunden Stand zu bringen. Dar├╝ber hinaus muss ├ťbergewicht vermieden sowie ein gesundes K├Ârpergewicht angestrebt werden.
5
Eine Kombination aus einer entsprechenden Ern├Ąhrungsumstellung und der Behandlung mit Medikamenten ist bei Gichtanf├Ąllen im Fu├č am effektivsten. So k├Ânnen Sie durch eine optimierte Ern├Ąhrungsweise, die Harns├Ąurekonzentration im Blut zu senken, und gleichzeitig durch Medikamente die Schwellungen und Schmerzen in Fu├č zu lindern. Dabei sind spezielle Gichtmedikamente auf eine Di├Ąt abgestimmt und beg├╝nstigen den Abnehmerfolg.