Kategorien
Rezept-Ideen

Was sind gute Rezepte ohne kochen zu m├╝ssen?

Was man braucht: 1 Eisbergsalat, 2 rote Paprikaschoten, 1 Zucchini, 6 kleine Tomaten, 6 kleine Champignons, 2 Artischockenherzen aus der Dose, 2 kleine Zwiebeln, 1 Salatgurke, 100g schwarze, getrocknete Oliven, 200 g Schafsk├Ąse F├╝r das Dressing: 2 EL Weinessig, 4 EL Oliven├Âl, Salz, frischer Pfeffer, etwas Basilikum
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Gute Rezepte, bei welchen der Herd nicht eingeschaltet werden muss sind ├╝berwiegend verschiedene Salate. Aber auch Tomatensuppe kann kalt zubereitet und genossen werden. Im Folgenden m├Âchte ich einen Salat griechischer Art vorstellen.
1
Salat in mundgerechte St├╝cke schneiden oder zupfen, waschen und schleudern. Paprika gr├╝ndlich waschen, von Kernen befreien und in hauchd├╝nne Streifen schneiden. Zucchini ebenfalls waschen, der L├Ąnge nach halbieren und ebenfalls in feinste Scheibchen schneiden.
2
Tomate und Gurke ebenfalls waschen. Gurke nach Bedarf sch├Ąlen. Tomaten und Gurke in kleine W├╝rfel schneiden. Zwiebel abziehen und in sehr feine St├╝ckchen schneiden. Oliven als Ganze St├╝cke ├╝ber den Salat geben.
3
K├Ąse w├╝rfeln oder zerbr├Âckeln und ebenfalls zu den ├╝brigen Zutaten mischen. Alle Salatzutaten nach dem Mischen in eine Serviersch├╝ssel geben und aus Essig, ├ľl, Salz und Pfeffer ein leichtes Dressing herstellen. Die Sauce erst kurz vor dem Servieren des Salates dar├╝ber geben. Zum Salat solle Brot aufgebacken und ein griechischer Wein gereicht werden.