Kategorien
Gesundheits-Tipps

Was sind gute Hautunreinheiten Hausmittel?

Was man braucht: Teebaum├Âlseife oder Mandelkleie, 30g Hefe, 1 Gurke, Kamillentee (ersatzweise Salbei, Melisse, Minze oder Johanniskraut), Buttermilch
Kostenpunkt: Tee 1,50 Euro
Zeitaufwand: zweimal t├Ąglich 2 bis 3 Minuten, Peeling 2 Minuten, Maske 20 bis 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Hautunreinheiten betreffen h├Ąufig Jugendliche; kosteng├╝nstigeHausmittel schaffen schnelle Abhilfe.
2
Pflegen Sie Ihre Haut systematisch: Reinigen Sie morgens und abends mit einer Teebaum├Âlseife oder mit Mandelkleie; hierbei werden zugleich abgestorbene Hautsch├╝ppchen und Unreinheiten beseitigt.
3
Einmal pro Woche f├╝hren Sie ein Peeling durch: Verr├╝hren Sie einen 30-g-W├╝rfel frische Hefe mit etwas warmem Wasser zu einem Brei und tragen diesen auf Hals und Gesicht auf; die Augen werden freigelassen.
4
Nach 20 Minuten wird der Brei mit den Fingerspitzen abgerubbelt. Sp├╝len Sie mit k├╝hlem Wasser nach.
5
Anschlie├čend folgt Gurkenwasser: Raspeln Sie eine Gurke fein, pressen den Saft aus und tragen ihn auf das Gesicht auf. Ersatzweise kann Kamillentee, Salbeitee, Melissetee, Pfefferminztee oder Johannis Krauttee verwendet werden.
6
F├╝r eine Tasse Tee wird ein Teel├Âffel Kr├Ąuter mit hei├čem Wasser ├╝bergossen, mindestens f├╝nf Minuten ziehen lassen und abgeseiht. Bewahren Sie den Tee im K├╝hlschrank auf.
7
Unreine Haut ist zus├Ątzlich oft gereizt. Verw├Âhnen Sie Ihre Haut einmal pro Woche mit einer Buttermilch Schnellmaske: F├╝llen Sie ein Glas halb mit Buttermilch (ersatzweise Vollmilch) und tupfen diese mit einem Wattebausch auf. 15 Minuten auf der Haut lassen und mit Wasser absp├╝len. Ihre Haut wird samtweich und gekl├Ąrt.