Kategorien
Gesundheits-Tipps

Was sind gute Hausmittel gegen Halsweh?

Was man braucht: Kamille (ersatzweise Salbei, Ringelblume oder Johanniskraut), Mullwindel oder weiches Tuch, Essig oder Salz, Schweineschmalz oder Kartoffel, Kr├Ąuterbonbons
Kostenpunkt: Kr├Ąuter f├╝r Tee 1,50 Euro
Zeitaufwand: 20 bis 30 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Halsweh und Schluckbeschwerden betreffen h├Ąufig Kinder. Lindern Sie Halsschmerzen mit bew├Ąhrten Hausmitteln.
2
Machen Sie als Erstes einen Halswickel. Halswickel m├╝ssen mindestens 30 Minuten auf dem Hals verbleiben, am besten jedoch ├╝ber Nacht. F├╝r den Umschlag tr├Ąnken Sie ein weiches Mulltuch (Windel), Baumwolltuch oder Leinentuch in der hei├čen Fl├╝ssigkeit, wringen dieses gut aus und legen es auf.
3
Dieses feuchte Tuch wird mit einem zweiten Tuch abgedeckt; optimal w├Ąre ein Wollschal. Der Patient sollte bei Halsumschl├Ągen liegend ruhen. Als Fl├╝ssigkeit eignen sich verschiedene Tees: Kamille, Salbei, Ringelblumen und Johanniskraut sind f├╝r ihre entz├╝ndungshemmende und schmerzstillende Wirkung bekannt.
4
Der Tee wird wie folgt zubereitet: Zwei Handvoll Bl├╝ten, Bl├Ątter oder Kraut werden mit einem Liter kochendem Wasser ├╝bergossen. Lassen Sie den Tee vor dem Durchseihen mindestens zehn Minuten ziehen, damit er seine volle Wirkung entfalten kann.
5
Notfalls kann auch Salzwasser oder Essigwasser benutzt werden. Hierbei gibt man einen Essl├Âffel Salz oder Essig auf einen Liter warmes Wasser.
6
Hei├če Wickel k├Ânnen ebenfalls mit warmem Schweineschmalz oder hei├čen zerdr├╝ckten Kartoffeln erfolgen.
7
Vergessen Sie auf keinen Fall Sp├╝lungen oder Gurgeln mit Kamillentee, Salbeitee, Ringelblumentee oder Johannis Krauttee, ersatzweise mit einem Teel├Âffen├ÂPropolistinktur auf ein Glas warmes Wasser.
8
Bei Halsentz├╝ndung sollten Sie auf jeden Fall zu Bonbons greifen; hilfreich sind Eukalyptus, Pfefferminz oder Honig-Bonbons.