Kategorien
Gesundheits-Tipps

Was sind gute Hausmittel gegen Fliegen?

Was man braucht: Flasche, Essig, Zucker, ├Ątherische ├ľle (Pfefferminz, Zitrone, Eukalyptus)
Kostenpunkt: ├ľle ab 2 Euro
Zeitaufwand: den ganzen Tag ├╝ber
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: nat├╝rlicher Fliegenkiller ohne Gift
1
F├╝llen Sie Zuckerwasser oder Essigwasser in eine Flasche mit engem Hals und stellen Sie diese in die K├╝che oder wo immer die Fliegen st├Âren (Terrasse, Balkon).
2
Die Fliegen werden vom Zucker- oder Essiggeruch angelockt und krabbeln in die Flasche. Durch den engen Hals k├Ânnen Sie jedoch nicht wieder herauskommen. Wenn die Fliegen ertrunken sind, tauschen Sie einfach das Wasser aus.
3
Stellen Sie zus├Ątzlich einen Verdampfer mit Duft├Âl auf: Fliegen meiden Zitrone, Pfefferminz und Eukalyptus.