Kategorien
Gesundheits-Tipps

Was sind Gro├čmutters Hausmittel?

Anmerkungen: Es gibt einige altbew├Ąhrte Hausmittel, die jede Gro├čmutter in Ihrem eigenen Haushalt hat. Ohne diese Hausmittel w├Ąre unser Alltag weitaus schwieriger zu bew├Ąltigen. Welche Hausmittel nun die Gro├čmutter im Haus hat und warum Sie nicht immer zur chemischen Keule greifen m├╝ssen, zeigt Ihnen die folgende Anleitung.
1
Ein absolutes Wundermittel in Notf├Ąllen ist Nagellackentferner, der in jedem Haushalt zur Verf├╝gung stehen sollte. Dabei k├Ânnen Sie Nagellackentferner benutzen, um beispielsweise Kaugummi aus Ihrem Haar zu entfernen. Hierf├╝r m├╝ssen Sie den Lackentferner gro├čz├╝gig auf dem Kaumgummi in den Haaren verteilen und bis zu f├╝nf Minuten ziehen lassen. Anschlie├čend k├Ânnen Sie das Kaugummi einfach herausziehen.
2
Ein weiteres Hausmittel, ohne die Gro├čmutter nicht auskommen k├Ânnte, stellt Honig dar. Wenn Sie krank sind oder Halsschmerzen haben, k├Ânnen Sie Ihren Kr├Ąutertee damit verfeinern. So schmeckt der Tee nicht nur s├╝├č, sondern wirkt auch lindern und zugleich entz├╝ndungshemmend.
3
Auch Essig ist ein altbekanntes Hausmittel aus Omas Zeiten. Vor allem zur Bek├Ąmpfung von Fliegen und M├╝cken wird Essig gerne benutzt. Um die listigen Fliegen aus den eigenen vier W├Ąnden zu verbannen, m├╝ssen Sie eine Schale halb mit Wasser und halb mit Essig f├╝hlen. Der Essiggeruch ist f├╝r Fliegen besonders unangenehm. Bei Fieber hingegen wirken Essigwickel besonders effektiv.
4
Kartoffeln und Zwiebeln sind nicht nur die Grundausstattung in jeder K├╝che, sondern auch besonders wirksam bei einer Erk├Ąltung. Sowohl Kartoffeln als auch Zwiebeln enthalten antivirale und antibakterielle Substanzen, die helfen, das Immunsystem zu st├Ąrken.