Kategorien
Hobby & Freizeit

Was kann man mit Steinen basteln?

Was man braucht: mittelgro├če Steine, Acrylfarbe, Klarlack, Pinsel, Unterlage
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Als Erstes m├╝ssen Sie einen Spaziergang machen und mittelgro├če, m├Âglichst glatte Steine suchen. Die Steine sollten zumindest auf einer Seite flach sein, damit sie gut aufliegen. Die Farbe der Steine spielt keine Rolle.
2
Waschen Sie die Steine und lassen Sie diese gut trocknen.
3
Nun k├Ânnen Sie die Steine in der Wunschfarbe anmalen und auf der Unterlage trockenen lassen.
4
Malen Sie den gew├╝nschten Namen auf den Stein. Zus├Ątzlich k├Ânnen Motive hinzugef├╝gt werden.
5
Diese Namens-Steine eignen sich wunderbar als Geschenk: Zum Muttertag werden sie mit ÔÇ×MamaÔÇť verziert, mit Herzen, mit Bl├╝ten, mit Sternen, mit P├╝nktchen oder anderen Motiven, ganz nach Ihrer Fantasie.
6
Verwenden Sie die Steine als Tischkartenersatz bei Partys, als Namensschild in der Schulklasse, als Briefbeschwerer oder einfach als Dekoration.
7
Wenn Sie einen T├╝rhalter basteln m├Âchten, benutzen Sie gr├Â├čere Steine; auch diese m├╝ssen an einer Seite abgeflacht sein.
8
Falls Sie bei Ihrer Suche besonders sch├Âne Steine in Wei├č oder mit Kristalleinschl├╝ssen finden, k├Ânnen die Steine auch in der Naturfarbe belassen werden. Reinigen Sie diese Steine besonders gut mit einer B├╝rste. Beschriften oder bemalen Sie die Steine wie gew├╝nscht und beenden Sie Ihre Arbeit mit einer Schicht Klarlack.