Kategorien
Weitere Anleitungen

Was kann man machen, wenn sein Handy ins Wasser gefallen ist?

Was man braucht: Slaz, Kunststoffbox, K├╝chenpapier, Handtuch, F├Ân
Schwierigkeit: Man braucht ein bisschen Gl├╝ck
1
Wenn das Handy ins Wasser gefallen ist sollte man keine Zeit verlieren es sofort wieder aus dem Wasser zu holen.
2
Sofort den Akku aus dem Ger├Ąt herausnehmen (insofern es m├Âglich ist, bei z.B. dem iPhone hat man dann schlechte Karten), keine Taste dr├╝cken und auch nicht versuchen es einzuschalten.
3
Das Handy zuerst ├Ąu├čerlich abwischen, auch den Akku. So weit es geht abtrocknen. Geh├Ąuseschalen entfernen und auch dort Abtrocknen, mit dem F├Ân aus einem sicheren Abstand warme Luft durch das Ger├Ąt blasen.
4
Man kann jetzt eine kleine Kunststoffbox (Vesperbox, Tupper etc.) nehmen, in diese reichlich Salz geben, ein St├╝ck Toilettenpapier, ein Taschentuch oder ein St├╝ck K├╝chenrolle auf das Salz legen und dann das Handy drauflegen, die Kunststoffbox nun Luftdicht verschlie├čen und ca. 24 Stunden stehen lassen.
5
Durch die hygroskopische (Wasseranziehende / Wasserbindende) Wirkung des Salzes wird das Wasser aus dem Handy vom Salz aufgenommen. Hilfreich ist wenn die Temperatur ca.30-50┬░ betr├Ągt (Auf keinen Fall in die Mikrowelle).
6
Ob das Handy danach wieder funktioniert ist zwar nicht sicher, aber man hat zumindest eine realistische Chance dass es wieder geht..