Kategorien
Computer-Tipps

Was ist ein gutes Programm zum Filme schneiden?

1
Selbstaufgenommene oder heruntergeladene Filme k├Ânnen Sie k├╝nftig mit eines der folgenden Programme schneiden, bearbeiten oder aufwerten.
2
Nero Multimedia Suite: Downloadlink: http://www.chip.de/downloads/Nero-M… Preis: rund 50,00 Euro, Betriebssysteme: Win XP, Win Vista, Win 7, Sprache: Deutsch.
3
Video Edit Magic: Downloadlink: http://video-edit-magic.softonic.de… Preis: 49,25 Euro, Betriebssysteme: Win 98 SE/ME, Win 98, Win 2000, Win XP und Win Vista, Sprache: Englisch.
4
Free Video Dub: Downloadlink: http://www.chip.de/downloads/Free-V… Preis: kostenlos (Freeware), Betriebssysteme: Win XP, Win 2003, Win Vista, Win 2008 und Win 7, Sprache: Deutsch.
5
Nachdem Sie sich f├╝r ein Programm entschieden haben, k├Ânnen Sie dieses mittels des auf der Seite integrierten Downloadlinks herunterladen.
6
Durch einen Doppelklick auf die Setup.exe k├Ânnen Sie das Programm anschlie├čend installieren.
7
Folgen Sie danach die Anweisungen des Installationsassistenten.
8
Nachdem die Installation ordnungsgem├Ą├č abgeschlossen ist, k├Ânnen Sie das Programm ausgiebig testen, dabei variiert die Testzeit der kostenpflichtigen Programmen.
9
Sobald die Testzeit abgelaufen ist, k├Ânnen Sie das Programm k├Ąuflich erwerben und anschlie├čend in vollem Umfang unbegrenzt nutzen.
10
Nutzen Sie bei der Bearbeitung des zu schneidenden Filmes die im Programm integrierten Werkzeuge.
11
Bitte beachten Sie, dass die kostenpflichtigen Programme in der Testphase nicht alle Features freigeschaltet haben, diese k├Ânnen erst nach dem Erwerb des Programms genutzt werden.
12
Sollten Sie Interesse an einer Aufwertung eines Filmes haben, so empfiehlt sich eine der beiden kostenpflichtigen Versionen, diese sind mit allen notwendigen Features ausgestattet.
13
Neben der Videobearbeitung gl├Ąnzt Nero Multimedia Suite zudem mit einer zus├Ątzlichen Bildbearbeitung.