Kategorien
Computer-Tipps

Was ist ein gutes Programm um Lieder zu schneiden?

1
Gute Programme zum Schneiden verschiedener Musikformate stehen Ihnen im Internet wahlweise als Open Source (kostenlose Version) oder als kostenpflichtige Version zum Download bereit.
2
Stellen Sie vorab sicher, welche Erwartungen Sie an ein derartiges Programm stellen und laden sich dieses im Anschluss herunter.
3
Sobald Sie ein solches Programm lediglich f├╝r das Scheiden heruntergeladener, oder selbst erstellter Musikdateien verwenden wollen, so reicht ein kostenloses Programm, wie dem Audacity Portable (Open Source): http://www.computerbild.de/download… oder dem MP3 Direct Cut (Open Source): http://www.chip.de/downloads/mp3Dir… vollkommen aus.
4
Sollten Sie die Musikdatei hingegen neben dem Schneiden zus├Ątzlich aufwerten wollen, so empfiehlt sich die Verwendung eines kostenpflichtigen Programms, wie dem Audio Editor Gold f├╝r 29,69 Euro: http://www.computerbild.de/download… dem MP3 Cutter f├╝r 20,00 Euro: http://www.chip.de/downloads/MP3-Cu… oder dem Goldwave f├╝r 19,00 US-Dollar: http://software.bild.de/download/go…
5
Stellen Sie vor dem Download sicher, dass das ausgesuchte Programm zu Ihrem genutzten Betriebssystem passt.
6
Nachdem Sie die .exe-Datei erfolgreich heruntergeladen haben, m├╝ssen Sie diese mit der linken Maustaste doppelklicken, um die Installation zu starten.
7
Dabei f├╝hrt Sie ein in dem Programm integrierter Installationsassistent durch die komplette Installation, befolgen Sie f├╝r eine ordnungsgem├Ą├če Installation die Anweisungen des Assistenten.
8
F├╝gen Sie nach der Installation die zu bearbeitende Datei in das Programm ein und bearbeiten dieses mithilfe der eingebauten Werkzeuge.
9
Sobald Sie weitere Hilfestellungen, Informationen oder Details ben├Âtigen, so rufen Sie die Hilfedatei auf, diese befindet sich im Men├╝ unter dem Punkt ÔÇ×HilfeÔÇť.
10
Wurde eine Datei von Ihnen erfolgreich bearbeitet, so ist eine Speicherung der Datei auf Ihren Computer n├Âtig, erst nach der Speicherung treten alle vorgenommenen ├änderungen in Kraft.