Kategorien
Gesundheits-Tipps

Was hilft gegen Zahnschmerzen – Hausmittel?

Was man braucht: Cognac oder anderer Alkohol, Eisw├╝rfel, Nelken├Âl, Kamillentee, Salbeitee
Kostenpunkt: Nelken├Âl etwa 2 Euro
Zeitaufwand: 10 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Zahnarztbesuch wird erforderlich
1
Schnelle Abhilfe bei akutem Zahnweh schafft Sp├╝len mit Cognac. Nehmen Sie einen Schluck Cognac in den Mund und bringen ihn an den schmerzenden Zahn. Belassen Sie den Cognac mehrere Minuten im Mund; sie k├Ânnen ihn dann ausspucken. Durch den hohen Alkoholgehalt wird der Zahn etwas bet├Ąubt.
2
Auch Eisw├╝rfel verursachen eine Bet├Ąubung und hierdurch Schmerzreduktion.
3
Eine andere M├Âglichkeit: Tragen Sie einige Tropfen Nelken├Âl direkt auf die schmerzende Stelle sowie das umliegende Zahnfleisch.
4
Bereiten Sie ein Glas Kamillentee oder Salbeitee und sp├╝len Sie damit st├╝ndlich den Mund aus.
5
Dieses Hausmittel ersetzt jedoch nicht den Zahnarzt. Lassen Sie m├Âglichst bald feststellen, woher die Schmerzen genau stammen; m├Âglicherweise ist eine Entz├╝ndung entstanden. Aber auch L├Âcher m├╝ssten behandelt werden.