Kategorien
Top Anleitungen

Was hilft gegen Zahnfleischr├╝ckgang – Hausmittel?

Was man braucht: Kamillentee, Teebaum├Âl
Kostenpunkt: Tee 1,50 Euro, Teebaum├Âl 2,50 Euro
Zeitaufwand: t├Ąglich zweimal f├╝nf Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Fast drei Viertel aller Deutschen leiden an Zahnfleischr├╝ckgang oder -entz├╝ndung. Sanfte Hausmittel k├Ânnen Ihnen schnell helfen.
2
Wichtig ist vor allen Dingen das Z├Ąhneputzen nach jeder Mahlzeit, um Speisereste zu entfernen, die das Zahnfleisch zus├Ątzlich reizen k├Ânnen.
3
Danach sp├╝len Sie den Mund mit Kamillentee aus. F├╝r diesen Tee ├╝bergie├čen Sie einen Teel├Âffel Kamillenbl├╝ten mit einer Tasse kochendem Wasser und lassen den Tee etwa zehn Minuten ziehen.
4
Sie k├Ânnen auch einen Liter Tee bereiten (zwei Handvoll Kamillenbl├╝ten) und diesen im K├╝hlschrank aufbewahren. Zum Sp├╝len sollte der Tee jedoch handwarm sein.
5
Massieren Sie zus├Ątzlich etwas Teebaum├Âl direkt auf die betroffenen Stellen, und zwar mindestens zweimal t├Ąglich.
6
Zwischendurch sollten Sie ├Âfters ein Salbeibl├Ąttchen kauen; die ├Ątherischen ├ľle wirken gegen Bakterien und bringen eventuelle Entz├╝ndungen schnell zum Abheilen.