Kategorien
Gesundheits-Tipps

Was hilft gegen Mandelentz├╝ndung – Hausmittel?

Was man braucht: Propolistinktur, Apfelessig, Teebaum├Âl, Schweineschmalz, Holunderbl├╝ten
Kostenpunkt: Propolistinktur etwa 3 Wuro, Apfelessig 1,50 Euro, Teebaum├Âl etwa 2 Euro, Holunderbl├╝ten etwa 1 Euro
Zeitaufwand: 10 bis 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Mandelentz├╝ndung sind schmerzhaft und mit Schluckbeschwerden verbunden. Lindern Sie die Begleiterscheinungen mit einfachen Hausmitteln.
2
Geben Sie 10 bis 15 Tropfen Propolistinktur in ein Glas lauwarmes Wasser und gurgeln Sie damit mindestens zweimal t├Ąglich.
3
Bei akuten Schmerzen benutzen Sie zum Gurgeln Teebaum├Âl: Geben Sie zehn Tropfen in ein Glas lauwarmes Wasser.
4
Besonders bew├Ąhrt haben sich Omas Schmalzwickel: Schweineschmalz wird in einem Topf erhitzt und ein Leinentuch darin getr├Ąnkt. Das Tuch wird als Halswickel die ganze Nacht ├╝ber auf dem Hals belassen. Decken Sie ein weiteres Tuch zum Warmhalten dar├╝ber.
5
Auch hei├čer Holunderbl├╝tentee lindert eine akute Mandelentz├╝ndung. Geben Sie eine Handvoll Holunderbl├╝ten auf einen halben Liter kochendes Wasser. Lassen Sie den Tee mindestens 10 Minuten ziehen, bevor Sie ihn so hei├č wie m├Âglich in kleinen Schlucken trinken.
6
Zur Eind├Ąmmung der Entz├╝ndung d├╝rfen Sie ebenfalls Mundsp├╝lungen mit verd├╝nntem Apfelessig machen: Zwei bis drei Essl├Âffel Apfelessig werden mit 250ml Wasser verd├╝nnt und einmal pro Stunde der Mundraum damit ausgesp├╝lt. Gurgeln Sie wenn m├Âglich mit der L├Âsung, damit auch der Rachenraum gut befeuchtet wird.