Kategorien
Top Anleitungen

Was hilft gegen Madenw├╝rmer – Hausmittel?

1
Den parasitischen Madenwurm, welcher zu den Fadenw├╝rmern z├Ąhlt k├Ânnen Sie wie folgt durch alt bew├Ąhrte Hausmittel bek├Ąmpfen.
2
Nehmen Sie vermehrt die folgenden Lebensmittel zu sich: Karotten, Knoblauch, Zwiebeln, Sauerkraut, Papaya, K├╝rbiskerne, Rainfarn, Aloe Vera und Schwarzk├╝mmel, diese Nahrungsmittel wirken unterst├╝tzend gegen den Madenwurm.
3
Zudem stehen Ihnen diese Nahrungsmittel in Tablettenform zur Verf├╝gung: Papaya: http://www.amazon.de/Kneipp-2337-Ge… Aloe Vera: http://www.amazon.de/Aloe-Vera-Kaps… Schwarzk├╝mmel: http://www.kraeuterhaus.de/content…. Knoblauch: http://www.amazon.de/Knoblauch-Spir…
4
Zudem sollte von Ihnen Molevac Dragees eingenommen werden, dieses Medikament wirkt hervorragend gegen Madenw├╝rmer http://www.medpex.de/molevac-dragee…
5
Sprechen Sie in dem Fall eines Befalls unbedingt mit Ihrem Hausarzt.
6
W├Ąhrend einer Madenwurm-Behandlung sollten Sie zus├Ątzlich auf einiges achten.
7
So sollten Ihre Fingern├Ągel immer kurz gehalten werden, der Grund liegt darin, dass die Eier des Fadenwurms in den Fingern├Ągeln h├Ąngen bleiben.
8
Reinigen Sie nach jedem Toilettengang Ihren After, empfehlenswert ist dabei die Verwendung eines feuchten Toilettenpapiers.
9
Zudem sollten Sie nach jedem Toilettengang Ihre H├Ąnde gr├╝ndlich s├Ąubern, verwenden Sie dazu Wasser, Seife, Desinfektionsmittel und eine Nagelb├╝rste.
10
Waschen Sie regelm├Ą├čig Ihre Bettw├Ąsche und kochen Ihre Unterhosen ab, zudem sollten Sie auch in der Nacht dichtschlie├čende Unterhosen tragen, damit kein Wurm in Ihr Bett gelangen kann.
11
Mitbewohner, Familienmitglieder und Haustiere sollte vorbeugend mitbehandelt werden.
12
Verabreichen Sie Mitbewohnern, Familienmitgliedern und Haustieren keine Molevac Dragees, sondern lassen die Behandlung in die Nahrung mit einflie├čen oder erg├Ąnzen diese mit den oben genannten Tabletten.
13
Nat├╝rlich sollten diese ebenfalls auf eine ausreichende Hygiene achten, um den Befall von Madenw├╝rmern vorzubeugen zu k├Ânnen.